Fachartikel

Erste Schritte im Deep-Learning-Projekt für die Fabrikautomation.

Deep Learning ist ein neuer Ansatz für die industrielle Bildverarbeitung und verwendet beispielbasiertes Lernen und neuronale Netze, um Fehler zu analysieren, Objekte zu lokalisieren und zu klassifizieren und gedruckte Markierungen zu lesen. Cognex beschreibt in dem Beitrag, was man bei Deep-Learning-Projekten für die automatisierte Produktion und Qualitätssicherung beachten sollte.

Weiterlesen

Der neue multifunktionale Condition-Monitoring-Sensor BCM von Balluff setzt Maßstäbe. Anlagen- und Maschinenbetreiber erhalten zu einem attraktiven Preis eine kompakte und auch leicht nachzurüstende Lösung für die kontinuierliche Zustandsüberwachung und das automatisierte Monitoring von Grenzwerten.

Weiterlesen

Schnelle und einfache Zustandsüberwachung von Motoren und Maschinen durch IoT-Ready-to-use-Ansatz.

Das DATAEAGLE Condition-Monitoring-System (CMS) von Schildknecht erfasst und visualisiert sensible Motordaten bei Murrelektronik und trägt somit zu einer zuverlässigen Liefersicherheit bei.

Weiterlesen

Im unternehmerischen Alltag gilt zunehmend das Motto: Schneller, präziser und wirtschaftlicher – ein durchgängiger Wertschöpfungsprozess ist dazu unabdingbar. Wie ein Teil der Prozesskette aussehen kann, zeigt Weimüller anhand des Klippon® Automated RailAssembler für eine vollautomatische Bestückung von Klemmleisten.

Weiterlesen

LT Automation und Intelligent Systems haben für das Universitätsklinikum Aalborg ein System aus Roboteranlage und Transportbox entwickelt, das Blutproben automatisch kontrolliert und sortiert.

Weiterlesen

Bedieneinheiten für hygienisch sensible Fertigungsbereiche müssen hohe Anforderungen hinsichtlich Reinigbarkeit und Desinfizierbarkeit erfüllen. Die von Kontron entwickelten Panel PC FlatClient HYG und die Monitor-Variante FlatView HYG als Anzeige- und Bedieneinheit können in der Maschinensteuerung, als Prozessvisualisierung und in der Qualitätskontrolle zum Einsatz kommen.

Weiterlesen

„Sensor Nr. 3412, Endlage X-Achse, hat eine stetig näherkommende Achse erkannt. Bitte prüfen Sie den Anschlagpuffer!“ So oder so ähnlich könnten zukünftig Meldungen aus den Maschinen an die Wartungscrews aussehen. Das Geniale daran: Die Komponenten erkennen sich verändernde Zustände und melden diese automatisch – ohne zusätzlichen Programmieraufwand. Einfach IIoT! Die Voraussetzung dafür sind offene Standards und Plattformen, an deren Entwicklung sich die Balluff GmbH aktiv engagiert.

Weiterlesen

Kugelgewindetriebe sind die weitest verbreiteten Gewindespindeln in Industrie- und Präzisionsmaschinen. Dynetics informiert in diesem Beitrag, was man über diese Komponente der Lineartechnik wissen sollte.

Weiterlesen

Der smarte Handschuhscanner von ProGlove ist bei TTI Europe in Maisach bei München mittlerweile mehrere Jahre im Einsatz. Jetzt zog der Elektronik-Distributor Bilanz – und die kann sich sehen lassen. ProGlove überzeugt durch seine einfache Handhabung, seine Zuverlässigkeit und sein robustes Industriedesign. Insgesamt liegt die Zeitersparnis aufgrund der entfallenden Greifzeiten bei deutlich über zehn Stunden pro Tag.

Weiterlesen

Das völlig neu entwickelte Visualisierungssystem Simatic WinCC Unified, das auf nativen Web-Technologien beruht, besteht zunächst aus der Visualisierungssoftware Simatic WinCC Unified und der neuen Generation der HMI-Bediengeräte Simatic HMI Unified Comfort Panels. Mit dem neuen System steht dem Anwender eine Lösung für HMI- und SCADA-Anwendungen und zukünftig auch für Industrial Edge-, Cloud- und Augmented Reality-Szenarien zur Verfügung.

Weiterlesen

Profinet-Geräte lassen sich mithilfe Ihrer Beschreibungsdateien in die Engineering-Systeme von Steuerungen integrieren. So können ganze Steuerungsnetzwerke mit all Ihren Geräten und Parametern aus einem System erstellt, gepflegt und gespeichert werden. Systembedingt gibt es diese tiefe Integration für IO-Link-Devices nicht. Zur Konfiguration benötigt man entweder herstellerspezifische Software oder muss sie programmiertechnisch über die Steuerung lösen. Mit SIDI schafft Turck Abhilfe: Durch die...

Weiterlesen

Der Dis­tri­bu­tor Dy­ne­tics hat sich auf Lö­sun­gen für An­wen­dun­gen der Me­cha­tro­nik im In­dus­trie- und Con­su­mer-Be­reich spe­zia­li­siert. Ob AC-, Servo- oder DC-Tech­no­lo­gie, ro­tie­rend oder li­ne­ar – für na­he­zu jede An­wen­dung fin­det sich der pas­sen­de An­trieb. Das Mo­to­ren-Sor­ti­ment deckt eine Viel­zahl in­dus­tri­el­ler An­wen­dun­gen ab, bei­spiels­wei­se in der Halb­lei­ter-, in der Ver­pa­ckungs- und in der Druck- und Tex­til­ma­schi­nen-Bran­che – also über­all,...

Weiterlesen

Dezentrale Stand-alone-Steuerungen bieten in vielen Anwendungen Vorteile gegenüber zentralen Lösungen: Sie reduzieren den anlagenweiten Datenverkehr, sind unempfindlich gegenüber Störungen im Netzwerk, erleichtern die Fehlersuche und lassen sich sehr gut mit manuellen Prozessen kombinieren. Die Steuerung u-control 2000 web von Weidmüller bietet all diese Vorteile und basiert auf offenen Webtechnologien.

Weiterlesen

Eine Sprachbedienung kann Arbeitsprozesse erheblich erleichtern. Die Sprache kann die Funktion einer „dritten Hand“ übernehmen und mit einem Satz können sogar mehrere Prozessparameter gleichzeitig eingegeben werden. Spectra erleichtert dem Anwender den Einstieg in die Welt der smarten Voice-Assistenten mit einem Komplettpaket. In der Anwendung arbeitet die Sprachbedienung offline.

Weiterlesen

Werkzeugidentifikation mittels Balluff Industrial RFID steigert die Effizienz der Produktion, denn falsche Zuordnungen oder fehlende Werkzeuge gehören der Vergangenheit an. So lässt sich die Standzeitenausnutzung der Werkzeuge optimieren. Außerdem entfallen Ausschuss und Nacharbeiten wegen zu langer Werkzeugnutzung.

Weiterlesen

Die Serie CONEC Steckverbinder mit Bajonett-Schnellverrieglung ermöglicht ein sicheres und schnelles Verriegeln selbst in schwer erreichbaren und nicht einsehbaren Bereichen. Mit dem Drei-Punkt-Bajonett-Verschluss ist es möglich, die Verbindung mit einer 90°-Drehung per Hand zu verriegeln. Man erhält ein direktes taktiles und akustisches Feedback, sobald der Stecker verriegelt ist.

Weiterlesen

Eiswürfel, einen Schuss Rum und Cola verrühren. Am besten noch eine Scheibe Limette dazu – und fertig ist der Cuba Libre. Kein Barkeeper mixt den Drink auf der Dachterrasse des Hotels TownHouse Duomo in Mailand, sondern ein Roboter. Bei „Toni“, einem KUKA Roboter aus der Baureihe KR AGILUS, können Besucher ihren Drink per App bestellen – und das frisch zubereitete Getränk wenige Minuten später genießen. Nur mit dem Smalltalk hat „Toni“ so seine Schwierigkeiten.

Weiterlesen

Condition Monitoring (CM) ist als Verfahren zur Sicherung einer hohen Verfügbarkeit von Maschinen und Anlagen mittels Fernüberwachung betriebsrelevanter Parameter seit langem bekannt. CM wird immer mehr zu einem Schlüsselbaustein von Industrie 4.0-Geschäftsmodellen, für deren ungestörte Funktion die kontinuierliche Erfassung und Auswertung von Maschinendaten Voraussetzung ist.

Weiterlesen

Der Radiant Touch (im Vertrieb von Printec-DS Keyboard) ist einer der innovativsten Touchmonitore, der derzeit erhältlich ist. Mit einer Transparenz von 38 Prozent können Betrachter sowohl die realen Objekte hinter dem Display als auch die digitalen Infos auf dem Bildschirm perfekt erkennen.

Weiterlesen

Displays sind im industriellen Umfeld gefragt. Sie kommen in diversen Bereichen zum Einsatz und müssen deshalb ganz unterschiedliche Anforderungen erfüllen. Aus diesem Grund entwickelt DMB Technics nicht Standardlösungen, sondern maßgeschneiderte Displays und Displaysysteme – auch für KMU.

Weiterlesen

Das Vorhandensein unterschiedlicher Industrie-PC-Hardware vervielfacht den Administrations-Aufwand enorm. Je mehr Applikationen sich daher mit einer Hardware-Plattform realisieren lassen, desto besser. Mit dem Convertible-Display-System (CDS) bietet compmall eine One-for-all-Lösung, die Hardwarekonsoldierung und Flexibilität zulässt.

Weiterlesen

Ob­jek­te auf dem Bild­schirm ver­än­dern, zoo­men, dre­hen und grup­pie­ren - das alles kön­nen die neuen in­tel­li­gen­ten Dis­play­bau­stei­ne der Pro­dukt­fa­mi­lie EA uniTFT von ELEC­TRO­NIC AS­SEM­BLY. Der Vor­teil für Ge­rä­te­kon­struk­teu­re und Sys­tem­in­te­gra­to­ren: deut­lich kür­ze­re Ent­wick­lungs­zei­ten und ein er­heb­li­cher Zu­ge­winn an Fle­xi­bi­li­tät. Für Ent­wick­ler und An­wen­der er­ge­ben sich ganz neue Mög­lich­kei­ten für das De­sign von Smart HMI.

Weiterlesen

KINEXON realisiert mit der Kontron KBox intelligente Navigation für fahrerlose Fahrzeuge. Industrie 4.0 sowie das industrielle Internet der Dinge verändern Produktions- und Logistikprozesse nachhaltig. In allen Bereichen werden Objekte in Zukunft untereinander vernetzt sein und automatisch interagieren. Um reibungslose Abläufe zu garantieren, müssen detaillierte Positions- und Statusdaten generiert und analysiert werden. Dafür hat die Münchner KINEXON mit KINEXON Brain eine intelligente Lösung...

Weiterlesen

Durchgängig vernetzte Anlagen mit intelligenter Sensorik und Aktorik stellen höchste Ansprüche an die Energieversorgung. Ob Fertigungsindustrie, Prozesstechnik oder Windparks: Sie alle benötigen eine zuverlässige Energieversorgung für Steuerung, Sensorik und Aktorik. Weidmüller hat hierfür modular aufgebaute, kommunikationsfähige Powermanagement-Lösungen in unterschiedlichen Performanceklassen entwickelt.

Weiterlesen

Das absolute magnetkodierte Weg- und Winkelmesssystem BML der Baureihe SGA überzeugt in allen Anwendungen, in denen in Echtzeit eine hohe Genauigkeit von Position und Endlage benötigt wird. Umfangreiche Diagnose-Funktionen sorgen für einen zuverlässigen Betrieb und eine beschleunigte Wartung. Mittels Drive-Cliq-Schnittstelle lässt sich das Balluff-Messsystem perfekt in Siemens-Steuerungen integrieren. Siemens hat das Messsystem dazu zertifiziert.

Weiterlesen