Fachartikel

Weidmüller präsentiert erstmalig innovative Pick-to-light- und Put-to-light-Lösungen für Kommissionier- und Montage-Aufgaben in der Industrie und Intralogistik. Ro­bus­te und EMV be­stän­di­ge elek­tro­ni­sche Fach­an­zei­gen (DPD) wer­den hier­zu ober­halb ein­zel­ner La­ger­plät­ze in den Pick- und Put-Be­rei­chen mon­tiert und über einen An­schluss-Ver­tei­ler (Junc­tion Box) sowie in­te­grier­tem u-re­mo­te Re­mo­te I/O-Sys­tem mit dem Pro­duk­ti­ons­in­for­ma­ti­ons­sys­tem der An­la­ge...

Weiterlesen

Die ViDi Suite von Co­gnex ist die erste auf Deep Lear­ning ba­sie­ren­de Bild­ana­ly­se-Soft­ware, die spe­zi­ell für die Fa­bri­k­au­to­ma­ti­on kon­zi­piert wurde. Es han­delt sich um eine pra­xis­er­prob­te, op­ti­mier­te und zu­ver­läs­si­ge Soft­ware-Lö­sung mit mo­derns­ten Al­go­rith­men für ma­schi­nel­les Ler­nen.

Weiterlesen

Am Anfang war das Rohteil – doch wie kommt das Werkstück in die Linie oder Maschine? Je nach Anlieferungszustand kann diese Aufgabe recht schnell komplex werden. Visionsysteme von Liebherr beherrschen gleichermaßen auch die chaotische Zuführung prozesssicher.

 

Weiterlesen

Sen­so­ren er­mög­li­chen in Ver­bin­dung mit dem In­ter­net of Things (IoT) smar­te Lö­sun­gen – nicht nur in In­dus­trie und Lo­gis­tik, son­dern auch für den All­tag in Städ­ten. Am Bei­spiel eines cle­ve­ren Park­sen­sors zeigt Unitro­nic, wel­che Lö­sun­gen be­reits heute rea­li­sier­bar sind.

Weiterlesen

Auf der Au­to­ma­ti­ca 2018 zeigt Sie­mens ganz­heit­li­che und an­wen­der­ori­en­tier­te Di­gi­tal En­ter­pri­se-Lö­sun­gen, mit denen End­an­wen­der und Ma­schi­nen­bau glei­cher­ma­ßen ihre Wett­be­werbs­fä­hig­keit stei­gern. Unter dem Motto "Di­gi­tal En­ter­pri­se – Im­ple­ment now!" steht im Fokus, wie In­dus­trie­be­trie­be jeder Größe vom di­gi­ta­len Wan­del pro­fi­tie­ren – ent­lang der ge­sam­ten Wert­schöp­fungs­ket­te vom Pro­dukt­de­sign und der Pro­duk­ti­ons­pla­nung über den...

Weiterlesen

Immer häu­fi­ger kom­men in mo­der­nen Pro­duk­ti­ons- und Mon­ta­ge­an­la­gen RFID-Sys­te­me mit un­ter­schied­li­chen Fre­quenz­be­rei­chen zum Ein­satz. Jedes Sys­tem ist für un­ter­schied­li­che An­wen­dun­gen kon­zi­piert. So eig­nen sich nie­der­fre­quen­te Sys­te­me (LF) vor allem für Ap­pli­ka­tio­nen in me­tal­li­scher Um­ge­bung. Hoch­fre­quen­te Sys­te­me (HF) sind die op­ti­ma­le Wahl, wenn ein grö­ße­rer Schreib-/Le­se­ab­stand und eine hohe Ge­schwin­dig­keit ge­for­dert sind. Da...

Weiterlesen

Mit dem groov EPIC von OPTO22 bietet HY-LINE Communication Products ein komplett neues System an, das sich besonders für Anwendungen wie Prozess-, Maschinen- und Anlagensteuerungen, Gebäudeautomatisierung, HMIs, SCADA/RTU und IIoT eignet. OEMs können eigene Anwendungen via Shell-Zugriff in das System integrieren.

Weiterlesen

Ob beim Bau eines neuen Flugzeugs oder bei der Neuentwicklung integrierter Funktionen für industrielle oder medizintechnische Steuerungen – der Erfolg eines Programms steht und fällt mit der Auswahl der richtigen Systemsoftware und Hardwarearchitekturen. In den Bereichen Luft- und Raumfahrt und Verteidigung sowie im Embedded-Sektor setzen Unternehmen vermehrt auf hochmoderne Hardware, um Probleme der Workload-Performance zu lösen.

Weiterlesen

Mit der Ein­füh­rung sei­ner Mul­ti­pro­to­koll-Tech­no­lo­gie vor sechs Jah­ren lei­te­te Turck eine neue „Ära der Ein­fach­heit“ in der Feld­bus­tech­nik ein: Unter dem Motto „Ein Gerät – drei Pro­to­kol­le“ sind Turcks I/O-Mo­du­le seit­her in der Lage, in Pro­fi­net-, Ether­net/IP- und Mod­bus-TCP-Net­zen zu ar­bei­ten, so­dass An­wen­der zu­neh­mend we­ni­ger Ge­rä­te vor­hal­ten müs­sen. Mit dem „Back­pla­ne Ether­net Ex­ten­si­on Pro­to­col“ Beep er­reicht Turck jetzt einen wei­te­ren...

Weiterlesen

Die Verifizierung von Codes mit einem Cognex Verifier stellt die Lesbarkeit der Codes innerhalb der gesamten Lieferkette sicher. Unter einer Barcode-Verifizierung versteht man den Prozess zur Einstufung der Qualität eines Codes. Ein Barcode-Verifier ermittelt dabei aus verschiedenen Qualitätsparametern, die die Lese- oder Scanfähigkeit beeinflussen können, ein Gesamtprüfergebnis. Sie orientieren sich an nationalen und internationalen Standards und variieren je nach Code.

Weiterlesen

Mit dem mobilen Assistenzsystem smartConnect by in-tech können berechtigte Benutzer auch unterwegs jederzeit den Überblick über Produktionsstand, Servicebedarfe und KPIs behalten. Die Lö­sung für das Pro­duk­ti­ons-Mo­ni­to­ring stellt kon­text­spe­zi­fi­sche In­for­ma­tio­nen für un­ter­schied­li­che Rol­len auf dem Shopf­loor be­reit: Ma­schi­nen­be­die­ner, Pro­duk­ti­ons­lei­ter und an­de­re Be­nut­zer haben je­der­zeit Zu­griff auf die für sie re­le­van­ten In­for­ma­tio­nen.

Weiterlesen

Digitaler Wandel. Die vierte industrielle Revolution. Industrielle Steuerung der nächsten Generation. Industrie 4.0. Schlagworte gibt es viele. Bei der Realisierung von Industrie 4.0 helfen diese jedoch nicht weiter. In dem Beitrag geht Wind River auf sechs wichtige Anforderungen ein, die es bei der Modernisierung industrieller Steuerungssystemen zu beachten gilt.

Weiterlesen

BOGE ver­traut in sei­nen High-Speed-Turbo-Kom­pres­so­ren zur öl­frei­en Druck­lufter­zeu­gung auf In­dus­tri­al Ana­ly­tics von Weid­mül­ler. Der An­wen­dungs­fall ist ein Pra­xis­bei­spiel für die enge Zu­sam­men­ar­beit zwi­schen Kun­den und An­wen­dern bei Di­gi­ta­li­sie­rungs­lö­sun­gen.

Weiterlesen

Dy­ne­tics, ein Spe­zia­list für Li­ne­ar- und Klein­mo­to­ren, er­klärt in dem Bei­trag drei ver­schie­de­ne Li­ne­ar­mo­tor­tech­no­lo­gi­en und gibt Rat­schlä­ge zur Aus­wahl des best­mög­li­chen Mo­tors für die je­wei­li­ge An­wen­dung.

Weiterlesen

Der Mars Sci­ence La­bo­ra­to­ry Rover „Cu­rio­si­ty“ der NASA läuft unter Wind River Vx­Works RTOS. Ur­sprüng­lich auf eine Mis­si­ons­zeit von 90 Tagen aus­ge­legt, funk­tio­niert der Rover nicht zu­letzt durch das Wind River Echt­zeit­be­triebs­sys­tem (RTOS) seit 2003. Es gibt daher gute Grün­de, das Wind River Vx­Works RTOS auch für kri­ti­sche In­fra­struk­tu­ren im IoT zu ver­wen­den.

Weiterlesen

SEW-EU­RO­DRI­VE prä­sen­tiert auf der dies­jäh­ri­gen Han­no­ver Messe in Halle 15, Stand F12 reale Lö­sun­gen für die ef­fi­zi­en­te Ge­stal­tung der di­gi­ta­len Trans­for­ma­ti­on. Die in­tel­li­gen­te Ver­net­zung von Pro­duk­ti­on und Lo­gis­tik ist ein Punkt der di­gi­ta­len Trans­for­ma­ti­on, den SEW-EU­RO­DRI­VE im Rah­men sei­ner In­dus­trie-4.0-Ak­ti­vi­tä­ten früh­zei­tig er­kannt hat.

Weiterlesen

Eine IT-Se­cu­ri­ty-Lö­sung muss sämt­li­che In­fra­struk­tur-Kom­po­nen­ten und den ge­sam­ten Da­ten­ver­kehr non­stop über­wa­chen. Die­ser Ar­ti­kel zeigt, wie die Ar­beit eines Se­cu­ri­ty Ope­ra­ti­on Cen­ters (SOC) das IT-Per­so­nal dabei un­ter­stützt, Cy­ber­an­grif­fe auf In­dus­tri­al Con­t­rol Sys­tems (ICS) früh­zei­tig zu er­ken­nen und die Ri­si­ken von Schad­soft­ware deut­lich zu mi­ni­mie­ren.

Weiterlesen

Box-PCs gibt es viele. Gate­way-Tech­no­lo­gie für eMo­bi­li­ty-La­de­in­fra­struk­tu­ren nicht. Was macht den Un­ter­schied? Ein Blick auf den In­dus­tri­al Gate­way Con­trol­ler von Ad­link Tech­no­lo­gie ver­schafft Klar­heit.

Weiterlesen

Werk­stück­spin­deln, Ro­bo­ter­ar­me, Ven­til­köp­fe und an­de­re Ma­schi­nen­kom­po­nen­ten er­for­dern IP67-taug­li­che Sen­sor/Aktor-Schnitt­stel­len bis in den letz­ten Win­kel von Ma­schi­nen und An­la­gen. Ge­eig­ne­te IP67-Re­mo­te I/Os sind je­doch kost­spie­lig. Mit Weid­mül­ler u-re­mo­te kön­nen IP20-Kom­po­nen­ten sowie IP 67-Mo­du­le frei kom­bi­niert wer­den. Diese Lö­sung kann ohne ei­ge­nen Feld­bus­kopp­ler aus­kom­men und somit Platz und Kos­ten spa­ren.

Weiterlesen

Auf der Em­bed­ded World prä­sen­tiert der Ent­wick­lungs­dienst­leis­ter Unitro­nic in Halle 3, Stand 221 sein neu­es­tes Sen­sor2Cloud-Pro­dukt­port­fo­lio sowie an­schau­li­che De­mons­tra­to­ren. Im Fokus der Messe ste­hen ein En­er­gy Har­ves­ting Board von e-peas mit So­lar­pa­nels, IoT Smart Par­king-Sen­so­ren, OBD-II Mo­du­le von iWave, IoT-Mo­du­le von Si­er­ra Wire­less sowie die neuen Funk­mo­du­le von Ra­dio­crafts.

Weiterlesen

MSC Technologies bietet ein breites Produktportfolio von MultiTech Systems an, das auf der energieeffizienten LoRa-Technologie basiert und von Kommunikationsmodulen bis hin zu Cloud-Lösungen reicht. Das Unternehmen liefert nicht nur die Produkte, sondern unterstützt seine Kunden beim Design-In.

Weiterlesen

Panasonic Electric Works präsentierte auf der SPS/IPC/DRIVES 2017 erstmalig ein durchgängiges Industrie-4.0-Konzept über das gesamte Panasonic Produktportfolio in der Fabrikautomation.

Weiterlesen

Eine deutlich verbesserte Maschinen- und Anlagenwartung ganz einfach per Tablet – mit der Schneider Electric Augmented Reality App Vijeo 360* ist dies möglich. Die Applikation ermöglicht es Anwendern, mithilfe von Augmented Reality, Prozessdaten und virtuelle Objekte auf einzelne Komponenten oder die gesamte Anlage zu projizieren.

 

Weiterlesen

Auf dem Weg zur intelligenten Fabrik und Smart Data spielt IO-Link eine große Rolle. Der Kommunikationsstandard steht für Digitalisierung bis in die Sensorebene. Viele Anwender verbinden einen Wechsel mit höheren Ausgaben. Dabei können mit IO-Link Kosten für Hardware und Installation signifikant gesenkt werden, besonders, wenn man IO-Link als Gesamtsystem anwendet.

Weiterlesen

Airbus CyberSecurity schützt industrielle Infrastrukturen vor Cyber-Angriffen. Wer künftig am Wertschöpfungspotenzial von Smart-Industry-Lösungen partizipieren möchte, muss in punkto Sicherheit umdenken. Denn mit zunehmender Komplexität des Lieferketten-Ökosystems steigen auch die potenziellen Risiken. Cybersecurity ist damit längst kein Selbstzweck mehr, sondern eine der entscheidenden unternehmerischen Voraussetzungen für den Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit in Zeiten der digitalen...

Weiterlesen

Für viele Konstrukteure und Maschinenbauer sind induktive Näherungsschalter nichts anderes als messende oder schaltende Schrauben. Doch dieser Vergleich hinkt, sie leisten viel mehr. Sie detektieren nahezu alle metallischen Gegenstände zuverlässig und verschleißfrei und erfassen exakt Positionen von metallischen Objekten in Anlagen.

Weiterlesen

Das „Internet of Things“ (IoT) ist in der deutschen Wirtschaft angekommen. Rund 72 Prozent der Unternehmen schätzen IoT-Technologien als wichtig für Ihr Unternehmen ein, so das Ergebnis einer IDC-Studie vom Oktober 2016. Aufgrund der wachsenden Anzahl an Applikationen und Projekten stellt sich immer häufiger die Frage nach der Sicherheit der Übertragungswege sowie der im IoT-Umfeld generierten Daten. Mit Sensor2Cloud bietet Unitronic ein kompaktes Lösungskonzept, das eine sichere Möglichkeit der...

Weiterlesen

Cognex Explorer Real Time Monitoring für DataMan Barcode-Lesegeräte optimiert die Produktivität in der Fabrikautomation und Logistik

Weiterlesen

Weidmüller fasst unter dem Begriff u-mation verschiedene Automatisierungsportfolios zusammen. Es entsteht eine offene, plattformunabhängige Automatisierungslösung für die jeweilige Applikation. Mit u-mation will sich Weidmüller langfristig als Lösungsanbieter für Automatisierer etablieren.

Weiterlesen

Das industrielle IoT (IIoT) erzeugt nur dann einen Mehrwert für Kunden, wenn vernetzte Geräte und Systeme aktiv überwacht und verwaltet werden. Um sicherzustellen, dass diese Geräte sicher und betriebsbereit sind sowie höchstmögliche Leistung bieten, sollte das Device-Management von Anfang an Teil einer IoT-Systemarchitektur sein.

Weiterlesen

COPA-DATA stellt vom 28. bis 30. November auf der SPS IPC Drives in Nürnberg aus. Zusammen mit spannenden Partnern präsentiert das Unternehmen in Halle 7 an Stand 590 unter anderem, wie die Software zenon die Stadt der Zukunft schon heute möglich macht.

Weiterlesen

Der Verkabelungsaufwand ist bei der konventionellen Verkabelung von elektrischen Motoren, Servoantrieben und Lineareinheiten sehr hoch. Für verschiedene, getrennte Aufgaben werden derzeit oft separate Leitungen für Leistung- und Daten-Signalübertragung eingesetzt. Dieses Verdrahtungskonzept ist nicht nur teuer, sondern auch platz - und wartungsunfreundlich. Das neuentwickelte Hybridsteckverbindersystem CONEC SuperCon verringert den Aufwand durch eine clevere Einkabeltechnologie.

Weiterlesen

Die industrielle Bildverarbeitung bildet ein wesentliches Element eines Industrie-4.0-Automatisierungssystems. Kein anderer Aspekt der Produktionslinie erfasst mehr Informationen oder ist wertvoller bei der Beurteilung von Produkten und bei der Suche nach Defekten sowie beim Sammeln von Daten, um den Betrieb zu steuern und die Produktivität von Robotern und anderen Geräten zu optimieren. Als führender Anbieter industrieller Vision- und ID-Lösungen ist Cognex auf die Anforderungen von Industrie...

Weiterlesen

Montage- und Prüfanlage mit integriertem IO-Link-Sicherheitskonzept auf Basis von PROFIsafe

Mit einer exemplarischen Montage- und Prüfanlage demonstrieren die beiden Unternehmen SIM und Balluff, was Industrie 4.0 in der Praxis ist: Die intelligente Verknüpfung von Standardkomponenten, klassischer wie moderner Transfer- und Handling-Systeme mit leistungsfähiger Kommunikations-, Sicherheits- und Steuerungstechnik. Mit Safety over IO-Link von Balluff hat die Anlage eine einfach installierbare und...

Weiterlesen

Die „Fabrik der Zukunft“ liegt keineswegs mehr in weiter Ferne, sondern ist heute schon Wirklichkeit geworden. An vorderster Front der Revolution in der intelligenten Fertigung befindet sich die japanische Omron Corporation. Sie versorgt Fertigungseinrichtungen rund um den Globus mit integrierter, intelligenter und interaktiver Automatisierung. Um das Potenzial der Erfassung und Analyse von Informationen vernetzter Maschinen in Fertigungseinrichtungen voll auszuschöpfen, wandte sich Omron an...

Weiterlesen

Die Auswahl des passenden Touchscreen-Systems ist nicht einfach. Unterstützung bietet der Lösungsanbieter Mildex Optical, der sich auf kundenspezifische Touchscreen-Lösungen für das industrielle Umfeld spezialisiert hat. Sowohl der Einsatz von displaybasierenden Steuerungssystemen im industriellen Umfeld als auch die technischen Anforderungen an solche Lösungen werden immer größer und komplexer.

Weiterlesen

Die Virtualisierung birgt zahlreiche Vorteile für Ihre industrielle Steuerungsapplikation, vorausgesetzt, man wählt die richtige Softwareplattform. Das Security-Level, das herkömmliche physische Infrastrukturen bieten, bleibt dabei bestehen. Virtualisierung bedeutet auch mehr Security auf Systemebene, denn auf Bedrohungen kann sofort mit dynamischen Updates reagiert werden.

Weiterlesen

Weidmüller unterstützt Unternehmen bei der Umsetzung von Energiemanagementsystemen gemäß ISO 50001 mit fundierter Beratung. Der Fokus liegt auf Lösungen, die den Anforderungen der ISO 50003, ISO 50006 und ISO 5001 entsprechen.

Weiterlesen

Wind River treibt das Industrial IoT (IIoT) mit der Software-Virtualisierungsplattform Titanium Control weiter voran. Unternehmen können damit bislang unvernetzte ältere Steuerungssysteme für kritische Infrastrukturen kostengünstig in Richtung IIoT weiterentwickeln. Titanium Control unterstützt die On-Premise Analytics zur Optimierung industrieller Prozesse.

Weiterlesen

Eine Welt ohne Schalter ist schwer vorstellbar. Ohne sie lebten wir noch in der Zeit der Manufakturen mit Gas- oder Kerzenbeleuchtung und Fertigung in Handarbeit. Heutzutage tragen elektrische Schaltgeräte von Phoenix Contact entscheidend dazu bei, dass automatisiert und daher wirtschaftlich produziert werden kann.

Weiterlesen

Schneider Electric erweitert sein HMI-Lösungsangebot ab sofort um moderne Cloud-Anwendungen zur sicheren Fernwartung und -programmierung von industriellen Maschinen. Systemintegratoren, Anlagenbauer und OEMs können dank der neuen Software-Lösungen standortunabhängig auf entfernte SPS-Steuerungen, Bedienpanels oder andere an das Netzwerk angeschlossene Geräte zugreifen. Reisekosten für Service-Einsätze sowie Reaktions- und Maschinenausfallzeiten werden dadurch maßgeblich reduziert.

Weiterlesen

Wind River ist ein weltweit führender Anbieter von Embedded-Technologielösungen und hat sich von Anfang dem Schutz von Geräten gewidmet, die geschäftskritische Funktion in Anlagen der Prozessindustrie und in der Automatisierung ausführen. Noch strengere Anforderungen stellt die Medizintechnik, wo Geräte lebenskritische Funktionen ausführen und dabei strikte gesetzliche Vorgaben erfüllen müssen.

Weiterlesen

Panasonic läutet mit der FP7-Serie eine neue Ära der Automatisierungssteuerung ein. Mit Hilfe der FP7 werden alle notwendigen Schritte von der Datenerfassung, dem Datenlogging und Datentransfer, deren Analyse und daraus abgeleitete Aktionen getätigt.

Weiterlesen

Condition Monitoring sorgt für höhere Sicherheit in Fabrikautomation und IT. Turcks Schaltschrankwächter IM12-CCM kann Temperatur, Feuchte und den korrekten Türschluss in den Schaltschränken der Fertigungsindustrie überwachen. Das Gerät ist einfach nachzurüsten und schützt zuverlässig vor Manipulationen am Schaltschrank. Damit eignet es sich auch zur Sicherung von IT-Systemen, wie sie das IT-Sicherheitsgesetz seit kurzem von kritischen Infrastruktureinrichtungen fordert.

Weiterlesen

Portwell kündigt das PCOM-B642VG, ein Typ 6 COM-Express-Basismodul basierend auf der 7. Generation Intel® Core™ Desktop-Prozessor (Codename Kaby Lake-S) und Intel® Q170, H110 und C236 Express-Chipsatz an. PCOM-B642VG ist Portwells zweites Modul mit Desktop-CPU und eine von Portwells neuen Ideen, um den Kunden höhere Rechenleistung und niedrigere Kosten im Vergleich zu mobilen Lösungen anzubieten.

Weiterlesen

COPA-DATA bringt neue Software-Versionen von zenon und zenon Analyzer auf den Markt. Mit den neuen Versionen seiner Automatisierungssoftware-Systeme, zenon 7.60 und zenon Analyzer 3.10, präsentiert COPA-DATA weitere Meilensteine für ergonomisches Arbeiten von Projekterstellern und Anwendern in Fertigungsunternehmen und der Energiebranche.

Weiterlesen

Bildverarbeitungssysteme, Barcode-Lesegeräte und Bildverarbeitungssensoren von Cognex werden in Produktionsstätten, Warenlagern und Verteilzentren auf der ganzen Welt zum Führen, Messen, Prüfen, Identifizieren und zur Qualitätssicherung im gesamten Herstellungs- und Distributionsprozess eingesetzt.

Weiterlesen

Mehrwert aus Maschinen- und Produktionsdaten generieren: Daten sind das Gold des 21. Jahrhunderts – gerade für Industrieunternehmen. In den Maschinen und Anlagen der Industrie fallen eine Vielzahl von Daten an – Temperatur, Druck, Energieverbrauch, Vibrationen: Diese Werte werden von Sensoren ständig gemessen, überwacht und der Steuerung bereitgestellt. Mit Weidmüller Industrial Analytics können Maschinen- und Anlagenbetreiber einen Mehrwert aus Maschinen- und Produktionsdaten generieren und...

Weiterlesen

Entscheider und Verantwortliche aus der Industrie können sich bei Schneider Electric einen genauen Überblick über aktuelle Erkenntnisse auf dem Gebiet der Maschinensicherheit und der Cybersecurity verschaffen.

Weiterlesen

Daten gelten als die großen Helden in der IoT-Story, doch die eigentliche Arbeit machen die Endgeräte in den IoT-Systemen – die „Dinge“ im Internet of Things. Sie generieren Daten, übermitteln Daten an eine zentrale Plattform oder führen Vorgänge aus, die automatisch Daten generieren. Das klingt unspektakulär, doch steht und fällt die Gesamtleistung eines Systems oft mit der Funktionstüchtigkeit der im Einsatz befindlichen Geräte.

Weiterlesen

Gestensteuerung und Toucheingaben sind weltweit zu einem Standard für HMI (Mensch-Maschine-Interface) geworden. Sie werden mittlerweile bei Monitorsystemen schon als selbstverständlich vorausgesetzt. Das stellt die Hersteller von Monitorsystemlösungen bei unterschiedlichen Anforderungsprofilen vor Probleme.

Weiterlesen

Panasonic bündelt die Stärken einzelner Automatisierungskomponenten in einer ganzheitlichen EtherCAT-Antriebslösung für das Industrie-4.0-Umfeld.

Weiterlesen

Auf der Embedded World 2017 präsentiert der Entwicklungsdienstleister Unitronic zahlreiche Produktinnovationen aus den Bereichen Industrie 4.0, Smart Home, Transportation, Smart Metering und der Agrartechnik.

Weiterlesen

Die Embedded-Industrie wartete auf die neueste Prozessorgeneration von Intel – Codename „Apollo Lake“ – und entwickelte zahlreiche Boards und Module auf Basis dieser CPU-Baureihe. Beispiele der unterschiedlichen Standards und Formfaktoren von COM-Express bis 3,5 Zoll dokumentierten die Vielseitigkeit dieses Bausteins sowie das große Interesse des Marktes. Portwell bietet erste Boards und Box-PCs mit Apollo-Lake-Prozessoren an, die gerade für Industrie-4.0-Anwendungen interessant sind.

Weiterlesen

MSC Technologies liefert seine leistungsfähigen Industrierechner mit einem Remote-Diagnostic-Tool zur Eliminierung der Stillstandszeiten aus.

Weiterlesen

Mit einem durchgängigen, flexiblen Konzept für Motion Controller auf dem Weg in die Zukunft.

Kaum zu glauben, wie viel intelligente und leistungsstarke Antriebstechnik in die neuen Faulhaber Motion Control-Systeme gezaubert wurde. Sie vereinen auf kleinstem Raum einen kraftvollen bürstenlosen DC-Servomotor mit dafür maßgeschneiderter Steuerelektronik.

Weiterlesen

Weidmüller bietet mit der neuen WCU-Serie hochintegrierte programmierbare Logikmodule an. Sie ermöglichen die einfache, dezentrale Automatisierung in Applikationen bei hohen Umgebungsanforderungen und einem begrenzten Platzangebot.

Weiterlesen

Tablets in Industrie und Handwerk müssen Staub und Wasser trotzen und auch groben Umgang und so manchen Sturz aushalten. Rugged Tablets von Bressner sind speziell dafür konzipiert, selbst in rauesten Umgebungen zu funktionieren und Daten zuverlässig zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen.

Weiterlesen

Mit neuen Bewegungssteuerungen für Schritt- und Servomotoren, linearen Tin-Can-Schrittmotoren, Multi-Drive Systemen mit mehreren kompakten Forcern auf einer Welle, digital programmierbaren Schrittmotoren und Vector-Treibern für 2-Phasen-Schrittmotoren bietet Dynetics eine Reihe leistungsfähiger Lösungskomponenten für mechatronische Anwendungen.

Weiterlesen

Als erster Anbieter weltweit stellt Balluff mit Safety over IO-Link Anlagenherstellern eine einfach integrierbare, kostensparende Safety-Lösung auf der Grundlage von IO-Link und Profisafe zur Verfügung. Safety over IO-Link vereint Automation und Sicherheit in einem System und steht für effiziente Sicherheitskonzepte aus einer Hand.

Weiterlesen

MSC Technologies hat seine modulare Gateway-Rechnerfamilie H1-A3 für Wind River XT IDP 3.1 und Microsoft Azure zertifiziert. Der zugrundeliegende Box-PC bewährt sich als Gateway- und Kommunikationsrechner in Anlagen, Gebäudeautomatisierung, Smart Metering und E-Mobility.

Weiterlesen

Nach oben