Fachartikel

Der Griff nach den Sternen war früher nur sehr finanzstarken Staaten und einer Handvoll Privatunternehmen vorbehalten. Heute liegen die Dinge anders. Kommerzielle Raumfahrtprogramme wurden ins Leben gerufen, die meisten davon auf Basis umfangreicherer Funktionalität auf kleinerem Raum. Kürzere Markteinführungszeiten, optimierte Abmessungen, weniger Gewicht, leistungsstarke und dennoch kostengünstigere Features und niedrigere Startkosten – unter diesen Prämissen halten neue Geschäftsmodelle und...

Weiterlesen

Spüren, wie sich Seesterne auf der Hand festsaugen – Großaquarien wie im Ostsee-Info-Center (OIC), in verschiedenen Zoos oder an den Standorten von „Sealife“ begeistern große und kleine Besucher. Sie gewähren spannende Einblicke in die Ökosysteme vielfältiger Unterwasserwelten. Für die Steuer-, Regelungs- und Antriebstechnik im OIC kommen ausschließlich Industriekomponenten zum Einsatz.

Weiterlesen

Mit dem Konzept der siebten Achse erhalten Roboteranwendungen einen größeren Arbeitsbereich. Rollon bietet mit der Produktfamilie Seventh Axis aus der Actuator System Line eine praktikable Lösung für diese Aufgabe.

Weiterlesen

Mit Embedded Technologie und einem besonders großen Bildfeld bietet ein neuer 3D-Sensor von ISRA VISION kurze Scanzeiten und schnelle Datenverfügbarkeit – optimal für den Einsatz direkt in der Produktionslinie.

Weiterlesen

Die Basis für die Erfassung und Evaluierung der fahrdynamischen Eigenschaften von Kraftfahrzeugen und für die Navigation von Lenkrobotern bilden präzise GNSS/Inertialsysteme, die globale Navigationssatellitensysteme wie GPS, GLONASS, BeiDou oder Galileo nutzen. GeneSys Elektronik hat das vollwertige GNSS/Inertialsystem ADMA-Slim speziell für Anwendungen mit Platz- oder Gewichtsbeschränkungen entwickelt.

Weiterlesen

Weidmüller präsentiert erstmalig innovative Pick-to-light- und Put-to-light-Lösungen für Kommissionier- und Montage-Aufgaben in der Industrie und Intralogistik. Ro­bus­te und EMV be­stän­di­ge elek­tro­ni­sche Fach­an­zei­gen (DPD) wer­den hier­zu ober­halb ein­zel­ner La­ger­plät­ze in den Pick- und Put-Be­rei­chen mon­tiert und über einen An­schluss-Ver­tei­ler (Junc­tion Box) sowie in­te­grier­tem u-re­mo­te Re­mo­te I/O-Sys­tem mit dem Pro­duk­ti­ons­in­for­ma­ti­ons­sys­tem der An­la­ge...

Weiterlesen

Die ViDi Suite von Co­gnex ist die erste auf Deep Lear­ning ba­sie­ren­de Bild­ana­ly­se-Soft­ware, die spe­zi­ell für die Fa­bri­k­au­to­ma­ti­on kon­zi­piert wurde. Es han­delt sich um eine pra­xis­er­prob­te, op­ti­mier­te und zu­ver­läs­si­ge Soft­ware-Lö­sung mit mo­derns­ten Al­go­rith­men für ma­schi­nel­les Ler­nen.

Weiterlesen

Am Anfang war das Rohteil – doch wie kommt das Werkstück in die Linie oder Maschine? Je nach Anlieferungszustand kann diese Aufgabe recht schnell komplex werden. Visionsysteme von Liebherr beherrschen gleichermaßen auch die chaotische Zuführung prozesssicher.

 

Weiterlesen

Sen­so­ren er­mög­li­chen in Ver­bin­dung mit dem In­ter­net of Things (IoT) smar­te Lö­sun­gen – nicht nur in In­dus­trie und Lo­gis­tik, son­dern auch für den All­tag in Städ­ten. Am Bei­spiel eines cle­ve­ren Park­sen­sors zeigt Unitro­nic, wel­che Lö­sun­gen be­reits heute rea­li­sier­bar sind.

Weiterlesen

Auf der Au­to­ma­ti­ca 2018 zeigt Sie­mens ganz­heit­li­che und an­wen­der­ori­en­tier­te Di­gi­tal En­ter­pri­se-Lö­sun­gen, mit denen End­an­wen­der und Ma­schi­nen­bau glei­cher­ma­ßen ihre Wett­be­werbs­fä­hig­keit stei­gern. Unter dem Motto "Di­gi­tal En­ter­pri­se – Im­ple­ment now!" steht im Fokus, wie In­dus­trie­be­trie­be jeder Größe vom di­gi­ta­len Wan­del pro­fi­tie­ren – ent­lang der ge­sam­ten Wert­schöp­fungs­ket­te vom Pro­dukt­de­sign und der Pro­duk­ti­ons­pla­nung über den...

Weiterlesen

Immer häu­fi­ger kom­men in mo­der­nen Pro­duk­ti­ons- und Mon­ta­ge­an­la­gen RFID-Sys­te­me mit un­ter­schied­li­chen Fre­quenz­be­rei­chen zum Ein­satz. Jedes Sys­tem ist für un­ter­schied­li­che An­wen­dun­gen kon­zi­piert. So eig­nen sich nie­der­fre­quen­te Sys­te­me (LF) vor allem für Ap­pli­ka­tio­nen in me­tal­li­scher Um­ge­bung. Hoch­fre­quen­te Sys­te­me (HF) sind die op­ti­ma­le Wahl, wenn ein grö­ße­rer Schreib-/Le­se­ab­stand und eine hohe Ge­schwin­dig­keit ge­for­dert sind. Da...

Weiterlesen

Mit dem groov EPIC von OPTO22 bietet HY-LINE Communication Products ein komplett neues System an, das sich besonders für Anwendungen wie Prozess-, Maschinen- und Anlagensteuerungen, Gebäudeautomatisierung, HMIs, SCADA/RTU und IIoT eignet. OEMs können eigene Anwendungen via Shell-Zugriff in das System integrieren.

Weiterlesen

Ob beim Bau eines neuen Flugzeugs oder bei der Neuentwicklung integrierter Funktionen für industrielle oder medizintechnische Steuerungen – der Erfolg eines Programms steht und fällt mit der Auswahl der richtigen Systemsoftware und Hardwarearchitekturen. In den Bereichen Luft- und Raumfahrt und Verteidigung sowie im Embedded-Sektor setzen Unternehmen vermehrt auf hochmoderne Hardware, um Probleme der Workload-Performance zu lösen.

Weiterlesen

Mit der Ein­füh­rung sei­ner Mul­ti­pro­to­koll-Tech­no­lo­gie vor sechs Jah­ren lei­te­te Turck eine neue „Ära der Ein­fach­heit“ in der Feld­bus­tech­nik ein: Unter dem Motto „Ein Gerät – drei Pro­to­kol­le“ sind Turcks I/O-Mo­du­le seit­her in der Lage, in Pro­fi­net-, Ether­net/IP- und Mod­bus-TCP-Net­zen zu ar­bei­ten, so­dass An­wen­der zu­neh­mend we­ni­ger Ge­rä­te vor­hal­ten müs­sen. Mit dem „Back­pla­ne Ether­net Ex­ten­si­on Pro­to­col“ Beep er­reicht Turck jetzt einen wei­te­ren...

Weiterlesen

Die Verifizierung von Codes mit einem Cognex Verifier stellt die Lesbarkeit der Codes innerhalb der gesamten Lieferkette sicher. Unter einer Barcode-Verifizierung versteht man den Prozess zur Einstufung der Qualität eines Codes. Ein Barcode-Verifier ermittelt dabei aus verschiedenen Qualitätsparametern, die die Lese- oder Scanfähigkeit beeinflussen können, ein Gesamtprüfergebnis. Sie orientieren sich an nationalen und internationalen Standards und variieren je nach Code.

Weiterlesen

Mit dem mobilen Assistenzsystem smartConnect by in-tech können berechtigte Benutzer auch unterwegs jederzeit den Überblick über Produktionsstand, Servicebedarfe und KPIs behalten. Die Lö­sung für das Pro­duk­ti­ons-Mo­ni­to­ring stellt kon­text­spe­zi­fi­sche In­for­ma­tio­nen für un­ter­schied­li­che Rol­len auf dem Shopf­loor be­reit: Ma­schi­nen­be­die­ner, Pro­duk­ti­ons­lei­ter und an­de­re Be­nut­zer haben je­der­zeit Zu­griff auf die für sie re­le­van­ten In­for­ma­tio­nen.

Weiterlesen

Digitaler Wandel. Die vierte industrielle Revolution. Industrielle Steuerung der nächsten Generation. Industrie 4.0. Schlagworte gibt es viele. Bei der Realisierung von Industrie 4.0 helfen diese jedoch nicht weiter. In dem Beitrag geht Wind River auf sechs wichtige Anforderungen ein, die es bei der Modernisierung industrieller Steuerungssystemen zu beachten gilt.

Weiterlesen

BOGE ver­traut in sei­nen High-Speed-Turbo-Kom­pres­so­ren zur öl­frei­en Druck­lufter­zeu­gung auf In­dus­tri­al Ana­ly­tics von Weid­mül­ler. Der An­wen­dungs­fall ist ein Pra­xis­bei­spiel für die enge Zu­sam­men­ar­beit zwi­schen Kun­den und An­wen­dern bei Di­gi­ta­li­sie­rungs­lö­sun­gen.

Weiterlesen

Dy­ne­tics, ein Spe­zia­list für Li­ne­ar- und Klein­mo­to­ren, er­klärt in dem Bei­trag drei ver­schie­de­ne Li­ne­ar­mo­tor­tech­no­lo­gi­en und gibt Rat­schlä­ge zur Aus­wahl des best­mög­li­chen Mo­tors für die je­wei­li­ge An­wen­dung.

Weiterlesen

Der Mars Sci­ence La­bo­ra­to­ry Rover „Cu­rio­si­ty“ der NASA läuft unter Wind River Vx­Works RTOS. Ur­sprüng­lich auf eine Mis­si­ons­zeit von 90 Tagen aus­ge­legt, funk­tio­niert der Rover nicht zu­letzt durch das Wind River Echt­zeit­be­triebs­sys­tem (RTOS) seit 2003. Es gibt daher gute Grün­de, das Wind River Vx­Works RTOS auch für kri­ti­sche In­fra­struk­tu­ren im IoT zu ver­wen­den.

Weiterlesen

SEW-EU­RO­DRI­VE prä­sen­tiert auf der dies­jäh­ri­gen Han­no­ver Messe in Halle 15, Stand F12 reale Lö­sun­gen für die ef­fi­zi­en­te Ge­stal­tung der di­gi­ta­len Trans­for­ma­ti­on. Die in­tel­li­gen­te Ver­net­zung von Pro­duk­ti­on und Lo­gis­tik ist ein Punkt der di­gi­ta­len Trans­for­ma­ti­on, den SEW-EU­RO­DRI­VE im Rah­men sei­ner In­dus­trie-4.0-Ak­ti­vi­tä­ten früh­zei­tig er­kannt hat.

Weiterlesen

Eine IT-Se­cu­ri­ty-Lö­sung muss sämt­li­che In­fra­struk­tur-Kom­po­nen­ten und den ge­sam­ten Da­ten­ver­kehr non­stop über­wa­chen. Die­ser Ar­ti­kel zeigt, wie die Ar­beit eines Se­cu­ri­ty Ope­ra­ti­on Cen­ters (SOC) das IT-Per­so­nal dabei un­ter­stützt, Cy­ber­an­grif­fe auf In­dus­tri­al Con­t­rol Sys­tems (ICS) früh­zei­tig zu er­ken­nen und die Ri­si­ken von Schad­soft­ware deut­lich zu mi­ni­mie­ren.

Weiterlesen

Box-PCs gibt es viele. Gate­way-Tech­no­lo­gie für eMo­bi­li­ty-La­de­in­fra­struk­tu­ren nicht. Was macht den Un­ter­schied? Ein Blick auf den In­dus­tri­al Gate­way Con­trol­ler von Ad­link Tech­no­lo­gie ver­schafft Klar­heit.

Weiterlesen

Werk­stück­spin­deln, Ro­bo­ter­ar­me, Ven­til­köp­fe und an­de­re Ma­schi­nen­kom­po­nen­ten er­for­dern IP67-taug­li­che Sen­sor/Aktor-Schnitt­stel­len bis in den letz­ten Win­kel von Ma­schi­nen und An­la­gen. Ge­eig­ne­te IP67-Re­mo­te I/Os sind je­doch kost­spie­lig. Mit Weid­mül­ler u-re­mo­te kön­nen IP20-Kom­po­nen­ten sowie IP 67-Mo­du­le frei kom­bi­niert wer­den. Diese Lö­sung kann ohne ei­ge­nen Feld­bus­kopp­ler aus­kom­men und somit Platz und Kos­ten spa­ren.

Weiterlesen

Auf der Em­bed­ded World prä­sen­tiert der Ent­wick­lungs­dienst­leis­ter Unitro­nic in Halle 3, Stand 221 sein neu­es­tes Sen­sor2Cloud-Pro­dukt­port­fo­lio sowie an­schau­li­che De­mons­tra­to­ren. Im Fokus der Messe ste­hen ein En­er­gy Har­ves­ting Board von e-peas mit So­lar­pa­nels, IoT Smart Par­king-Sen­so­ren, OBD-II Mo­du­le von iWave, IoT-Mo­du­le von Si­er­ra Wire­less sowie die neuen Funk­mo­du­le von Ra­dio­crafts.

Weiterlesen