Software

3D-Printing-Software 4D_Additive von CoreTechnologie ermöglicht Prüfung, Reparatur und Vorbereitung der Modelle nach CAD‑Engineering-Standard.

Weiterlesen

Intelligent vorgedachte Mehrachser – schnell, komfortabel sowie kosteneffizient realisiert wie noch nie: Diesen Anspruch erfüllt Bosch Rexroth ab sofort mit dem neuen Smart Function Kit for Handling. Nach dem Smart Function Kit für Pressen und Fügen erweitern die Lineartechnikexperten die Smart MechatroniX Lösungsplattform damit um ein zweites vordefiniertes und intuitiv bedienbares Subsystem.

Weiterlesen

iTAC.​SMT.​Edge: Effiziente Lösung zur Standardisierung und Zentralisierung von Daten in der SMT-Fertigung. In der Elektronikfertigung nimmt die Bedeutung von Daten immer weiter zu. Sie sind die Basis für Effizienzsteigerung, Fehlervermeidung und mehr Wertschöpfung, beispielsweise durch Prevention Services und Prediction Services. SMT-Fertiger und andere Produktionsunternehmen stehen dabei vor der Herausforderung, die Daten entsprechend erheben und analysieren zu müssen, um derartige Services...

Weiterlesen

Wearables von ProGlove machen den Menschen zu einer treibenden Kraft der Industrie 4.0 und der digitalen Transformation. Ein Digital Twin ist ein digitales Modell, das die physischen Eigenschaften einer Produktionsumgebung sowie die Prozesse abbildet. Doch diese Abbildung hat ihre Grenzen, da lediglich Daten von Maschinen und nicht von Menschen miteinbezogen werden. Dabei wird der menschliche Mitarbeiter auch in Zukunft eine wichtige Rolle in der Industrie 4.0 spielen. Die Herausforderung liegt...

Weiterlesen

Die mobile App easymon von in-tech ermöglicht die Echtzeit-Überwachung von Maschinen und Anlagen – weltweit und lokal. Die App unterstützt die offene Steuerungsplattform PLCnext Control und ist im PLCnext App Store von Phoenix Contact erhältlich. Auf Wunsch kann der Engineering-Spezialist in-tech kundenspezifische Erweiterungen erarbeiten. Die Anpassung an weitere Steuerungsfamilien ist geplant.

Weiterlesen

Siemens erweitert sein Angebot für industrielle IoT-Lösungen und ergänzt das Industrial-Edge-Portfolio um eine zentrale und unternehmensweit skalierbare Infrastruktur für die Verwaltung verbundener Edge-Geräte und -Apps. Mit dem neuen Industrial-Edge-Management-System überwachen Anwender den Zustand jedes verbundenen Gerätes und installieren Edge-Apps und Software-Funktionen auf verteilten Edge-Geräten aus der Ferne.

Weiterlesen

Bedienoberflächen und Prozessüberwachung in Rekordzeit intuitiv realisieren. Schlüssel rein, umdrehen und los – das wohl bekannteste und intuitivste HMI. HMIs – kaum etwas ist allgegenwärtiger und keiner macht sich noch Gedanken darüber. Die jedoch aus der Consumer-Welt in die industriellen und professionellen Anwendungen herüberschwappenden Erwartungshaltungen an Design, Intuitivität und Funktionalität stellen die Programmierer vor immer umfangreichere Aufgaben. Die Lösung bietet der...

Weiterlesen

Eine reibungslose Produktion ist das Herzstück eines Unternehmens. Stoppt die Produktion beispielsweise durch einen Fehler, muss schnell reagiert werden. Doch was, wenn der Spezialist für die Anlage nicht vor Ort ist? Der Digitalisierung sei Dank lautet

das Zauberwort in diesem Fall oft Fernwartung. Mit dem u-link Remote Access Service bietet Weidmüller ein Fernwartungssystem, das leicht zu installieren, leicht zu konfigurieren und leicht zu administrieren ist – und garantiert zu jeder Zeit...

Weiterlesen

Das genial einfache smartblick-System erobert den Alltag in Produktionshallen. Nutzer können damit komplexe Fertigungsabläufe für Maschinen sämtlicher Baujahre, Hersteller und Steuerungen beobachten, analysieren und optimieren – unabhängig vom Standort der Maschinen und der Produktionsleitung.

 

Weiterlesen

dSPACE und Velodyne Lidar Inc. werden künftig zusammenarbeiten, um die Entwicklung von Lidar-Technologien für das autonome Fahren zu beschleunigen. dSPACE, Partner der Automobilindustrie für Simulation und Validierung, unterstützt dazu das Velodyne-Programm „Automated with Velodyne“. Ziel des Programms ist es, Lidar-Innovationen schnell in eine Reihe von Lösungen für das autonome Fahren zu integrieren.

 

Weiterlesen

Intelligente Systemdiagnostik, Engineering-Dienstleistungen und Digitalisierung – die Synostik GmbH mit Hauptsitz in Oebisfelde und einer Niederlassung in Hannover hat sich auf die Diagnose und die damit verbundene Komplexität von technischen Systemen spezialisiert.

Weiterlesen

Linux ist eines der am meisten eingesetzten Open-Source-Betriebssysteme und in vielen verschiedenen Varianten erhältlich. Diese große Auswahl ist manchmal verwirrend, und es ist oft schwer, die geeignete Variante für einen bestimmten Anwendungsfall zu finden. Der Beitrag von Wind River gibt Ratschläge für den Einsatz von Linux in Enterprise- und Embedded-Produkten.

Weiterlesen

Regulierungsstellen wie die amerikanische Bundesaufsichtsbehörde für Lebens- und Arzneimittel (Food and Drug Administration, FDA) verabschieden regelmäßig Vorschriften mit dem Ziel, Lösungen für die Patientenversorgung und für lebensrettende Systeme zu optimieren und Medizingeräte damit sicherer zu machen. Der Beitrag zeigt, welche Lösungen Wind River vorschlägt, um regulatorische Anforderungen mit integrierten Safety- & Security-Funktionen zu erfüllen. Die Lösungen können auch für Anwendungen...

Weiterlesen

Weltweit agierende Hersteller sind einem zunehmenden Wettbewerb ausgesetzt. Die Optimierung der Effizienz, Produktivität und Qualität ihrer Produktionsanlagen wird zur existenziellen Frage für den Fortbestand der Unternehmen. Der Beitrag zeigt, welche Lösungen Wind River vorschlägt.

Weiterlesen

Unter dem Motto „Wir rüsten Helden aus“ stellt Hornetsecurity auf der it-sa 2018 erstmals seine neue Security & Compliance Suite rund um den Microsoft Cloud-Dienst Office 365 vor.

Weiterlesen

Der Griff nach den Sternen war früher nur sehr finanzstarken Staaten und einer Handvoll Privatunternehmen vorbehalten. Heute liegen die Dinge anders. Kommerzielle Raumfahrtprogramme wurden ins Leben gerufen, die meisten davon auf Basis umfangreicherer Funktionalität auf kleinerem Raum. Kürzere Markteinführungszeiten, optimierte Abmessungen, weniger Gewicht, leistungsstarke und dennoch kostengünstigere Features und niedrigere Startkosten – unter diesen Prämissen halten neue Geschäftsmodelle und...

Weiterlesen

Auf der Au­to­ma­ti­ca 2018 zeigt Sie­mens ganz­heit­li­che und an­wen­der­ori­en­tier­te Di­gi­tal En­ter­pri­se-Lö­sun­gen, mit denen End­an­wen­der und Ma­schi­nen­bau glei­cher­ma­ßen ihre Wett­be­werbs­fä­hig­keit stei­gern. Unter dem Motto "Di­gi­tal En­ter­pri­se – Im­ple­ment now!" steht im Fokus, wie In­dus­trie­be­trie­be jeder Größe vom di­gi­ta­len Wan­del pro­fi­tie­ren – ent­lang der ge­sam­ten Wert­schöp­fungs­ket­te vom Pro­dukt­de­sign und der Pro­duk­ti­ons­pla­nung über den...

Weiterlesen

Ob beim Bau eines neuen Flugzeugs oder bei der Neuentwicklung integrierter Funktionen für industrielle oder medizintechnische Steuerungen – der Erfolg eines Programms steht und fällt mit der Auswahl der richtigen Systemsoftware und Hardwarearchitekturen. In den Bereichen Luft- und Raumfahrt und Verteidigung sowie im Embedded-Sektor setzen Unternehmen vermehrt auf hochmoderne Hardware, um Probleme der Workload-Performance zu lösen.

Weiterlesen

Mit dem mobilen Assistenzsystem smartConnect by in-tech können berechtigte Benutzer auch unterwegs jederzeit den Überblick über Produktionsstand, Servicebedarfe und KPIs behalten. Die Lö­sung für das Pro­duk­ti­ons-Mo­ni­to­ring stellt kon­text­spe­zi­fi­sche In­for­ma­tio­nen für un­ter­schied­li­che Rol­len auf dem Shopf­loor be­reit: Ma­schi­nen­be­die­ner, Pro­duk­ti­ons­lei­ter und an­de­re Be­nut­zer haben je­der­zeit Zu­griff auf die für sie re­le­van­ten In­for­ma­tio­nen.

Weiterlesen

BOGE ver­traut in sei­nen High-Speed-Turbo-Kom­pres­so­ren zur öl­frei­en Druck­lufter­zeu­gung auf In­dus­tri­al Ana­ly­tics von Weid­mül­ler. Der An­wen­dungs­fall ist ein Pra­xis­bei­spiel für die enge Zu­sam­men­ar­beit zwi­schen Kun­den und An­wen­dern bei Di­gi­ta­li­sie­rungs­lö­sun­gen.

Weiterlesen

Der Mars Sci­ence La­bo­ra­to­ry Rover „Cu­rio­si­ty“ der NASA läuft unter Wind River Vx­Works RTOS. Ur­sprüng­lich auf eine Mis­si­ons­zeit von 90 Tagen aus­ge­legt, funk­tio­niert der Rover nicht zu­letzt durch das Wind River Echt­zeit­be­triebs­sys­tem (RTOS) seit 2003. Es gibt daher gute Grün­de, das Wind River Vx­Works RTOS auch für kri­ti­sche In­fra­struk­tu­ren im IoT zu ver­wen­den.

Weiterlesen