Software

Die Virtualisierung birgt zahlreiche Vorteile für Ihre industrielle Steuerungsapplikation, vorausgesetzt, man wählt die richtige Softwareplattform. Das Security-Level, das herkömmliche physische Infrastrukturen bieten, bleibt dabei bestehen. Virtualisierung bedeutet auch mehr Security auf Systemebene, denn auf Bedrohungen kann sofort mit dynamischen Updates reagiert werden.

Weiterlesen

Wind River treibt das Industrial IoT (IIoT) mit der Software-Virtualisierungsplattform Titanium Control weiter voran. Unternehmen können damit bislang unvernetzte ältere Steuerungssysteme für kritische Infrastrukturen kostengünstig in Richtung IIoT weiterentwickeln. Titanium Control unterstützt die On-Premise Analytics zur Optimierung industrieller Prozesse.

Weiterlesen

Tata Consultancy Services, einer der weltweit führenden Anbieter von IT-Services, Beratungsleistungen und Geschäftslösungen, und Siemens arbeiten künftig bei Innovationen für das Internet der Dinge zusammen. Kunden aus den Branchen Fertigung, Energiewirtschaft, Gebäudemanagement, Gesundheitswesen und Bahnbetreiber profitieren durch die Partnerschaft von neuen Dienstleistungen und Erkenntnissen auf Basis von Datenanalysen. Die Grundlage bildet dabei MindSphere, das cloudbasierte, offene...

Weiterlesen

Das Internet of Things (IoT) verspricht Unternehmen viele nie dagewesene Möglichkeiten, neuartige und spannende Dienste anzubieten. Jedoch müssen die unzähligen Geräte und Betriebsdaten, die per Internet zugänglich sind, durch eine kompromisslose und zuverlässige Security-Lösung geschützt werden. Der Beitrag von Wind River beschäftigt sich hauptsächlich mit dem Aspekt der Datenintegrität.

Weiterlesen

Wind River VxWorks 653 ist nun nach dem technischen Standard FACE zertifiziert (siehe Blog von Chip Downing). Was bedeutet das für Kunden von Wind River in der restlichen Welt? Eine kurze Zusammenfassung: Die Plattform VxWorks 653 wurde nach dem Safety Base Profile des Future Airborne Capability Environment (FACE™) Standards für das FACE Operating System Segment (OSS) zertifiziert. VxWorks 653 ist das erste kommerzielle COTS-Produkt, das diesen wichtigen Meilenstein der FACE-Zertifizierung...

Weiterlesen

COPA-DATA bringt neue Software-Versionen von zenon und zenon Analyzer auf den Markt. Mit den neuen Versionen seiner Automatisierungssoftware-Systeme, zenon 7.60 und zenon Analyzer 3.10, präsentiert COPA-DATA weitere Meilensteine für ergonomisches Arbeiten von Projekterstellern und Anwendern in Fertigungsunternehmen und der Energiebranche.

Weiterlesen

Mobile Devices sind in der Produktion angekommen! Sie optimieren die Kosten- und Energie-Effizienz, die Flexibilität und Verfügbarkeit von Maschinen. Auf der Hannover Messe demonstriert in-tech live an einem Beispiel aus der Praxis, wie clevere mobile Assistenzsysteme den Betrieb von heterogenen Produktionsanlagen optimal unterstützen. Die Lösung für das Produktions-Monitoring stellt kontextspezifische Informationen für unterschiedliche Rollen auf dem Shopfloor bereit und unterstützt auch die...

Weiterlesen

Die neue Version von MapleSim™, der fortschrittlichen Plattform von Maplesoft™ für die Modellierung und Analyse auf Systemebene, hilft den Ingenieuren, die Entwicklungszeiten zu verkürzen und gibt ihnen bessere Einblicke in das Systemverhalten.

Weiterlesen

Siemens und IBM planen Watson Analytics sowie weitere auf Cognos Analytics basierende Analyse-Tools in MindSphere zu integrieren.

Weiterlesen

Die neue offene Steuerungsplattform ermöglicht das parallele Programmieren auf Basis etablierter Tools, wie Visual Studio, Eclipse, Matlab Simulink und PC Worx sowie die frei wählbare Verknüpfung von deren erstelltem Programmcode.

Weiterlesen

Bei der COPA-DATA steht auch auf der SPS IPC Drives in Nürnberg alles im Zeichen der Smart Factory. Zusammen mit Partnern zeigt das Unternehmen auf der Messe in Halle 7 am Stand 590, wie Kunden ihre Fertigungen über zenon schrittweise zukunftsfähig vernetzen können. Im Fokus stehen dieses Jahr Paper-on Glass-Technologie, Predictive Analytics, Energiemanagement und skalierbare Lösungen in der Cloud.

Weiterlesen

Softwaredefinierte Infrastrukturlösungen und das industrielle Internet of Things (IIoT) treiben die digitale Transformation in der Industrieautomation voran. Kundenspezifische Einzellösungen weichen einer Alternative, die mehr Flexibilität bietet und auf gängigen Standard-Software- und Hardwarekomponenten basiert.

Weiterlesen

voestalpine Europlatinen, eine Tochter des weltweit agierenden Stahlkonzerns voestalpine, produziert im österreichischen Linz mit 200 Mitarbeitern jährlich mehr als 15 Millionen lasergeschweißte Platinen. Zu den Kunden des europaweit führenden Herstellers zählen alle namhaften Automobilhersteller weltweit. Um der ständig steigenden Nachfrage nach Stahlprodukten in der Automobilbranche und der damit verbundenen Leistungssteigerung der Produktion, einschließlich der Produktionsplanung und der...

Weiterlesen

Die neue Device Cloud Version entstand aus der Zusammenarbeit von mehreren Organisationen innerhalb der Intel-Familie, darunter Wind River, Intel Security Group und Intel Services Division. Das multidisziplinäre Team entwickelte Lösungen für die großen Herausforderungen rund um das Management von IoT-Geräten. Entstanden ist ein differenziertes Produkt mit einzigartiger Positionierung im heiß umkämpften IoT-Markt.

Weiterlesen

Siemens bietet mit dem Fleet Manager for Machine Tools eine der ersten Applikationen für die industrielle IoT-Plattform MindSphere. Mit der cloud-basierten Applikation MindApp lassen sich weltweit Werkzeugmaschinen in kleinen oder großen Produktionsstätten überwachen und so deren Verfügbarkeit und Produktivität erhöhen.

Weiterlesen

Das Internet of Things (IoT) wächst rasant und soll nach Angaben von Cisco Systems einen wirtschaftlichen Wert in Höhe von 19 Billionen Dollar für Wirtschaft und Gesellschaft generieren. Im Kontext der Umwelt bedeutet das IoT die Möglichkeit, dass präzise erfasste Daten nach entsprechender Auswertung in Form von handlungsrelevanten Informationen bereitgestellt werden. Diese Informationen ermöglichen intelligentere Entscheidungen über Unternehmensstrategien, betriebliche Effizienz und...

Weiterlesen

Simcenter verbindet Simulationen und Tests mit Berichtsfunktionen und Datenanalysen. So lassen sich digitale Zwillinge erstellen, die die künftigen Produkteigenschaften in allen Phasen des Entwicklungsprozesses virtuell exakt abbilden. Entwicklungsabteilungen können damit Innovationen schneller und kostengünstiger umgesetzen. Zum Portfolio gehört auch das neue Simcenter 3D, eine 3D-CAE-Lösung der nächsten Generation auf der NX-Softwareplattform von Siemens. Hier fließen die Fähigkeiten mehrerer...

Weiterlesen

Wind River Technologie als treibende Kraft des IMA-Systems von Airbus Helicopters.

Airbus Helicopters, eine Division der Airbus Group, nutzt die Wind River VxWorks 653 Plattform für sein neues IMA-System (Integrated Modular Avionics) Helionix.

Weiterlesen

Mit dem neuen Eco Power Meter KW2M bringt Panasonic eine neue Generation von Energiemessgeräten auf den Markt, die Mehrkanalmessung und Ethernet-Kommunikation beherrschen. So wird die Basis zur Integration eines professionellen Energiemanagementsystems in Unternehmen gelegt.

Weiterlesen

Anlagenzustände intelligent erfassen – auf der diesjährigen Hannover Messe präsentieren die Software-Experten der c4c Engineering GmbH in Halle 2 am Stand A08 ihr neuestes Software-Projekt. Zusammen mit der TU Clausthal präsentiert c4c ein Projekt, um Fehler in Fertigungsanlagen zu erkennen und Handlungsempfehlungen für die Fehlerbehebung zu liefern.

Weiterlesen

Engineering-Unternehmen in-tech präsentiert Fahrplan zu Digitalisierung in der Produktion und HiL-Simulationssystem für die Automotive-Industrie. Auf der diesjährigen HANNOVER MESSE stellt das Engineering-Unternehmen in-tech seine innovativen Soft- und Hardware-Lösungen für Industrie- und Automobilkunden vor. Das Unternehmen zeigt unter anderem, wie Apps für Smartphones oder Smart Watches Geschäftsprozesse effizienter gestalten können. Industrie 4.0-Experte Dr. Klaus Wiltschi präsentiert dieses...

Weiterlesen

Auf Basis der Produktfamilie zenon von COPA-DATA können Unternehmen heute skalierbare Softwarelösungen zur vertikalen Datenintegration für die Smart Factory aufsetzen. Dabei kann sowohl bestehendes als auch neues Produktionsequipment nahtlos in eine Gesamtlösung integriert und so für industrielle IoT-Szenarien verfügbar gemacht werden.

Weiterlesen

Mit dem Turck Software Manager (TSM) stellt der Automatisierungsspezialist ein Programm vor, das sämtliche Softwarekomponenten von Turck-Geräten und -Systemen in einem Werkzeug übersichtlich darstellt und aktualisiert.

Weiterlesen

Wind River und IBM arbeiten künftig zusammen, um mit neuen Edge-to-Cloud-Rezepten (Recipes) Kunden aus dem Industrieumfeld die schnelle Entwicklung von IoT-Geräten zu ermöglichen. Konzipiert sind die Recipes zur Vereinfachung und Beschleunigung der Entwicklung intelligenter vernetzbarer Geräte.

Weiterlesen

Helix Chassis für Embedded-Geräte im Auto

Wind River stellt mit Wind River Helix™ Cockpit eine neue Automotive-Software-Plattform für die Kommandozentrale des vernetzten Autos vor. Bei der Entwicklung von Cockpit wurde von Grund darauf geachtet, dass die sich überschneidenden Anforderungen der Automotive- und IoT-Umgebungen erfüllt werden. Wind River hat darüber hinaus seine Software für ISO 26262-zertifizierbare Automotive-Applikationen mit hoher Funktionssicherheit, Wind River Helix Drive,...

Weiterlesen

Nach oben