Innovative Technik

Typische Rahmenbedingungen bei heutigen Neuentwicklungen sind ein starker Wettbewerb, kurze Produktlebenszyklen und ein hoher Kostendruck bei steigenden Qualitätsanforderungen. Das Express-Kunststoff-Spritzguss-Verfahren von acad ermöglicht sowohl Prototyping als auch die wirtschaftliche Fertigung von Kleinserien.

Weiterlesen

Eine Kombination aus Siemens-Technik und Kuka Leichtbauroboter optimiert den Wiegeprozess. Die Opdenhoff Technologie GmbH aus Hennef im Rhein-Sieg-Kreis hat sich unter anderem darauf spezialisiert, Lösungen für industrielle Prozesse zu entwickeln, bei denen Mensch und Roboter zusammenarbeiten. Dazu kombiniert das Unternehmen eigene Softwarelösungen mit Komponenten von Partnern aus dem Automatisierungsumfeld. Für kleinere Anwendungen im Bereich Misch-, Dosierungs-, Wiegeaufgaben setzt Opdenhoff...

Weiterlesen

Auf der Hannover Messe stellt Omron wegweisende Technologien auf dem Gebiet der industriellen Automatisierung aus. Die Automatisierung der Zukunft beruht auf intelligenten, integrierten Lösungen. Omron zeigt, wie seine Kernkompetenzen Sensor- und Steuerungstechnik mit künstlicher Intelligenz ergänzt werden können.

Weiterlesen

Das Kundenmagazin gibt Ihnen zwei Mal im Jahr einen informativen Mix aus Produktvorstellungen, interessanten Trend- und Anwendungsberichten. Die aktuelle Ausgabe berichtet über Turcks Schaltschrankwächter IMX12-CCM (Cabinet Condition Monitoring), Einbindung der DCC-Modul RFID-Lösungen in ERP, MES und andere Datensysteme, Systemlösung zur Dichtheitsprüfung in der Automobilindustrie, industrieerprobte RFID- und Sensorik-Lösungen, Optimierung von Pick-to-Light-Systemen, Feldbustechnik und vieles...

Weiterlesen

Computer-on-Module von Kontron bewähren sich bei Intensivbeatmungsgeräten. Die innovative Embedded-Technologie setzt sich in immer mehr Branchen durch. Neben der Automation, Luftfahrt, Telekommunikation, Transport und Verkehr, Energie und Infotainment hat die Embedded-Technologie auch in der Medizingerätetechnik Fuß gefasst. Höchste Zuverlässigkeit und langlebige Komponenten sind in dieser Branche Pflicht.

Weiterlesen

Anders als viele Marktbegleiter versteht Schneider Electric den Trend „Industrie 4.0“ als Evolution statt Revolution. Das Unternehmen blickt auf eine lange Historie an Innovationen in den Bereichen offene Architekturen und Ethernet-Kommunikation zurück. Die Botschaft von Schneider Electric: Industrie 4.0 ist die Einbettung vernetzter Produkte in übergeordnete Softwaresysteme; die Produktion der Zukunft findet in einer intelligenten Fabrik statt. Sie ist ein Netzwerk, in dem Fabriken und Anlagen...

Weiterlesen

Durch die standardisierten Vernetzungsmöglichkeiten aller Panasonic Automatisierungsprodukte und die vollständige Web-Integration stehen alle Wege offen für eine durchgängige Vernetzung und eine dezentrale Architektur, welche die Basis für die Industrie 4.0 bilden.

Weiterlesen

Festo entwickelt mit Partnern im Forschungsprojekt ParsiFAl 4.0 Smart-Sensor-System-Labels für die Optimierung von Fertigungs- und Logistikabläufen

Mikroelektronische Sensorsysteme in dünnen Folien bieten einen neuen Ansatz bei der Vernetzung intelligenter Produktionsanlagen für die Industrie 4.0. Die dezentrale Überwachung und Steuerung im Produktionsumfeld wird durch sogenannte Smart-Sensor-System-Labels möglich. Im Forschungsprojekt ParsiFAl 4.0 entwickelt Festo mit Kooperationspartnern aus...

Weiterlesen

Nach oben